Produkte und Dienstleistungen pro Spezialgebied

PLATTFORM: VALUE BASED HEALTHCARE (VBHC)

Die Medoc Plattform ist eine Plattform für Qualitätsregistrierung und Datenerhebung, um Value Based Healthcare in all ihren Facetten zu fördern und zu unterstützen. Die Datenerhebung erfolgt auf der Grundlage von Behandlungspfaden. SDS Medical erweitert ständig die Zahl der Behandlungspfade auf der Grundlage internationaler und nationaler Standards.

VBHC basierend auf Behandlungspfade

Die Datenerhebung erfolgt auf der Grundlage eines Behandlungspfads. Aus dem Behandlungspfad ergibt sich, welches Formular ausgefüllt werden soll. Medoc unterscheidet drei Arten von Informationen:

  • Informationen aus dem Krankenhaus
  • Patienteninformationen
  • Klinische Informationen

Lesen Sie mehr über VBHC basierend auf Behandlungspfade

Datenerhebung

Patienten können die Fragenbögen zu Hause oder im Krankenhaus ausfüllen: Dies ist digital aber auch auf Papier möglich, wenn Patienten Schwierigkeiten mit Internet und/oder E-Mail haben sollten.

Klinische Formulare werden im Prinzip digital eingegeben, man kann sie aber auch auf Papier ausfüllen.

  • Digital im Krankenhaus
  • Digital zu Hause
  • Auf Papier im Krankenhaus
  • Auf Papier zu Hause

Lesen Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten der Datenerhebung

Zahl der Behandlungspfade

SDS Medical erweitert die Zahl der Behandlungspfade ständig, wobei internationale und nationale Standards befolgt werden. Für jede Spezialdisziplin werden Behandlungspfade definiert. Dies sind zurzeit:

  • Angeborene erkrankungen
  • Anästhesie
  • Kardiologie
  • Neurologie/neurochirurgie
  • Onkologie
  • Augenheilkunde
  • Orthopädie
  • Traumatologie
  • Urologie

Klicken Sie hier für eine Übersicht der verfügbaren Behandlungspfade

Berichterstattung

Die VBHC Plattform verfügt über mehrere Möglichkeiten zur Datenerhebung, wie zum Beispiel:

  • Datenerhebung Behandlungspfade
  • Individuelle Patientendatenerhebung
  • Formular Datenerhebung
  • Fortgang Datenerhebung
  • Signalisierung Datenerhebung

Lesen Sie mehr über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Datenerhebung mit Beispielen.

Response rate

Es ist von großer Bedeutung, dass die Response Rate möglichst hoch ist. Auf folgende Weise fördert Medoc Plattform, dass dies der Fall ist.

  • Datenerhebung im Krankenhaus und zu Hause, sowohl digital als auf Papier.
  • Patienten erhalten eine Erinnerungs-Mail, wenn der Fragebogen nach einer Woche noch nicht ausgefüllt wurde.
Es wird eine Liste von Patienten die den Fragenbogen nicht ausgefüllt haben erstellt, damit ein Mitarbeiter des Krankenhauses (wie ein Physican Assistant) Kontakt mit diesen Patienten aufnehmen kann.

Signalisierung

Die Signalisierungs-Funktionalität ermöglicht es, bestimmte Ergebnisse zu selektieren. Beispiele sind Patienten, deren Score unter einem bestimmten Wert liegt oder unzufriedene Patienten. Die Signalisierungs-Funktionalität kann vom Kunden ganz nach Wunsch selbst konfiguriert werden. Der Kunde kann also jegliche Form von Signalisierung selbst definieren. Dabei können selektierte Signalisierungs-Ergebnisse bestimmten Benutzern übermittelt werden.

KOPPLUNG MIT DEM KRANKENHAUS-INFORMATIONSSYSTEM (KIS)

Das KIS-Integrationsmodul unterstützt den automatischen Import von im KIS/EPD gespeicherten Patienten- und Behandelinformationen. Die Kopplung mit dem ZIS findet innerhalb der Krankenhausumgebung statt, so dass sensible Patienteninformationen gesichert sind.

Das IS-Integrationsmodul kann auf der Grundlage von HL7 koppeln, es können jedoch auch in regelmäßigen Abständen Batch-Dateien importiert werden.

Export in register

SDS Medical unterstützt den Export in internationale und nationale Register. SDS Medical zum Beispiel sorgt dafür, dass die Daten im richtigen Format zum richtigen Zeitpunkt an das jeweilige Register weitergeleitet werden.

Handelt es sich bei diesen Daten um sensible Patienteninformationen, so findet der Export von der Krankenhausumgebung aus statt.

UNTERSTÜTZTE SPRACHEN

Die Medoc Plattform ist mehrsprachig. Momentan unterstützt die Plattform folgende Sprachen:

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Flämisch
  • Wallonisch
  • Schwedisch


SDS Medical zum Beispiel erweitert die Zahl der unterstützten Sprachen ständig. Für Patientenfragebögen werden ausschließlich validierte Übersetzungen verwendet. Sollte es für einen bestimmten Fragebogen keine validierte Übersetzung geben, so wird der Fragebogen in dieser Sprache nicht unterstützt. Die Patienten können einen Fragebogen also in ihrer eigenen Sprache beantworten. Die dazu befugten Krankenhausmitarbeiter können diesen Fragebogen dann in der eigenen Sprache lesen.

Eine Plattform für value based healthcare (VBHC)
Rufen Sie uns an +31(0)70 3030 970