KOPPLUNG MIT DEM KRANKENHAUS-INFORMATIONSSYSTEM (KIS)

Das KIS-Integrationsmodul unterstützt den automatischen Import von im KIS/EPD gespeicherten Patienten- und Behandelinformationen. Die Kopplung mit dem ZIS findet innerhalb der Krankenhausumgebung statt, so dass sensible Patienteninformationen gesichert sind.

Das IS-Integrationsmodul kann auf der Grundlage von HL7 koppeln, es können jedoch auch in regelmäßigen Abständen Batch-Dateien importiert werden.

Eine Plattform für value based healthcare (VBHC) Rufen Sie uns an +31(0)70 3030 970